/*Google Analytics*/
07425 95 100 mail@ra-henn.de

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) Verantwortlich Dienstanbieter im Sinne des Presserechts und § 7 Telemediengesetz (TMG) sowie für die Xing- Präsenz https://www.xing.com/profile/Matthias_Henn2  sowie die Präsenz auf Anwalt.de https://www.anwalt.de/ra-henn

Rechtsanwälte Henn (Bürogemeinschaft)
Hauptstraße 63
78647 Trossingen

Telefon: 07425 95 100
Telefax: 07425 951095
E-Mail: mail[a]ra-henn.de

www.ra-henn.de

 

Inhaltlich verantwortlich gem. §5 TMG:

RA Clemens Henn, RA Michael Henn und RA Matthias Henn

 

Die Bürogemeinschaft besteht aus:

Rechtsanwälte Clemens Henn und Michael Henn GbR
Umsatzsteuer-ID: DE 142933894
Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Rechtsanwalt Michael Henn wurde von der Rechtsanwaltskammer Tübingen die Befugnis zur Führung der Bezeichnung „Fachanwalt für Familienrecht“ verliehen.

Rechtsanwalt Clemens Henn wurde von der Rechtsanwaltskammer Tübingen die Befugnis zur Führung der Bezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ verliehen.

Berufshaftpflichtversicherung: Allianz Versicherungs AG, Uhlandstr. 2, 70182 Stuttgart
Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum

und
Rechtsanwalt Matthias Henn
Umsatzsteuer-ID: DE 228981078
Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Berufshaftpflichtversicherung Ergo Versicherung AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf
Geltungsbreich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum.

Unsere E-Mail Adresse: mail[a]ra-henn.de

 

Zuständige Kammer:


Rechtsanwaltskammer Tübingen, Christophstrasse 30,  72072 Tübingen
Tel. 07071/7936910, Fax: 07071/7936911, http://www.raktuebingen.de/.

 

Berufsrechtliche Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Fachanwaltsordnung (FAO), Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (BRAGO) (für Mandate vor dem 1.7.2004), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) (für Mandate seit dem 1.7.2004), Berufsregelungen der Rechtsanwälte der Europäischen Union. Diese Gesetzte können u.a. auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer unter dem Punkt Berufsrecht eingesehen werden. http://www.brak.de, siehe auch http://ec.europa.eu/growth/tools-databases/regprof/index.cfm?action=regprof&id_regprof=960&id_profession=2010&tab=countries&quid=2&mode=asc&pagenum=1

 

Informationen zur Haftpflichtversicherung:

Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten

a.) über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros,

b.) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht,

c.) der Rechtsanwältin vor außereuropäischen Gerichten.

 

Informationen zur außergerichtlichen Streitschlichtung:

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Mandanten besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der örtlichen Rechtsanwaltskammer (Anschrift der Rechtsanwaltskammer Tübingen s.o.) oder der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer (Ombudsmann).

Nach den Vorgaben der BRAO ist diese unabhängige, bundesweit tätige Schlichtungsstelle für die Rechtsanwaltschaft errichtet worden. Sie hat ihre Tätigkeit im Januar 2011 aufgenommen, es können Anträge dort eingereicht werden. Die Organisation dieser Schlichtungsstelle sowie der Ablauf des Schlichtungsverfahrens sind in der Satzung der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft geregelt. Weitere Informationen finden sich auf dem Internetangebot der Bundesrechtsanwaltskammer. Anschrift: Bundesrechtsanwaltskammer, Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Littenstraße 9, 10179 Berlin, E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

 

Informationen zur Interessenskollision:

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten gem. berufsrechtlicher Regelungen nach BRAO untersagt. Vor Annahme eines Mandats wird von deshalb von den Rechtsanwälten immer mittels Software und unter Berücksichtigung der Belange der Bürogemeinschaft überprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Diese Webseite wurde erstellt von:

www.onlinemarketing-ettwein.de

Haftung:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Die auf den Seiten abrufbaren Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Für deren Richtigkeit und Wiedergabe wird keine Gewähr übernommen. Weder durch das Lesen noch den Download oder sonstige Nutzungsweisen von Informationen kommt ein Mandatsverhältnis zustande oder wird Rat oder Auskunft erteilt. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzlich oder grob fahrlässig publizierte Falschinformationen handelt. Alle Inhalte dieser Website einschließlich Gestaltung und Programmierung unterliegen dem Urheberrecht (Copyright). Alle Rechte vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Es wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselte Kommunikation via E-Mail unsicher ist, so dass eine Haftung für übermittelte Mitteilungen, insbesondere zur Fristwahrung ausgeschlossen ist. Mandatsverhältnisse kommen erst durch die Annahmeerklärung der Kanzlei zustande. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung von E-Mails wird das Einverständnis zur unverschlüsselten Kommunikation unterstellt, es sei denn der Absender verweist ausdrücklich auf eine andere Form der Kommunikation.

Die Rechtsanwälte unterliegen als selbständige Organe der Rechtspflege der anwaltlichen Schweigepflicht gemäß Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO). Sämtliche Anfragen werden streng vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zu den Zwecken verwendet, zu denen sie der Kanzlei übermittelt wurden.